Rien ne va plus, nichts geht mehr: Faszination Roulette im Online Casino

Spannung liegt in der Luft, wenn die Wetten abgegeben sind, der Dealer die Kugel in den Kessel sinken lässt und Gebete gen Fortuna ausgestoßen wurden. Nach und nach verlangsamt sich das Objekt der Begierde, bis die Kugel auf einem Feld zum Erliegen kommt - und über Sieg oder Niederlage entscheidet. Erfolg und Misserfolg vermengen sich mit Nervenkitzel und Unterhaltung. Kein Wunder, dass Roulette über einen derart guten Ruf verfügt.

Kaum ein Casinospiel ist so beliebt wie das Roulette. Wann immer sich Spieler in einer Spielbank zusammenfinden, liegen - abhängig von Einsatz und Glück - mehrstellige Eurosummen in der Waagschale. Jeder Teilnehmer ist nur wenige Sekunden von einem lebensverändernden Gewinn entfernt. Die Geschichte des Spiels hat zahlreiche Sieger küren können - doch auch genauso viele Horrormeldungen mit sich gebracht. Auch im 21. Jahrhundert kommt niemand am rasanten Kesselspiel vorbei. Nur ist die Ausgangslage wesentlich simpler geworden: Immerhin steht es interessierten Spielern frei, sich in ein Online Casino einzuwählen und gemütlich im heimischen Sessel zu verbleiben. Wer weiß: Der potentielle Millionengewinn ist möglicherweise nur wenige Klicks entfernt!

  Casino name Willkomenbonnus Extra Bonus Jetzt spielen Recension Deutsch
1
casinoclub logo €1000
bonus
€10 GRATIS
ohne sinzahlung
Recension deutsch flag
2
energycasino logo €200
bonus
€7 GRATIS
ohne sinzahlung
Recension deutsch flag
3
bwincasino logo €200
bonus
100 Gratis spins Recension deutsch flag
4
europalacecasino logo €500
bonus
100 Gratis spins Recension deutsch flag
5
stargamescasino logo €100
bonus
- Recension deutsch flag
6
ovocasino logo €750
bonus
- Recension deutsch flag

Die Entstehung des Roulette

Über die Geschichte des beliebten Casinospiels ranken sich Mythen und Legenden. Eine umfassende Historie ist schwer zu recherchieren, haben sich in den vergangenen Jahrhunderten doch zahlreiche Zweige des Glücksspiels entwickelt, die möglicherweise auf ähnlichen Wurzeln fußen, sich letztendlich aber doch anders entwickelt haben. Wann genau das Roulette überhaupt erfunden wurde, lässt sich mit heutigen Augen nur schwer nachvollziehen. Viele Experten weisen auf Blair Pascal hin. Der Franzose beschäftigte sich lebtags mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung - ein Umstand, der wie geschaffen für das heutige Roulette scheint. Sein Werk "Histoire de la Roulette" befasst sich allerdings weniger mit dem Kesselspiel als vielmehr mit zyklischen Rollkurven.

Der populärste Ansatz geht auf das 17. Jahrhundert in Italien zurück, als sich die ersten Spieler fanden, die sich vom so genannten Glücksrad inspiriert fühlten und eine eigenständige Variante mit 38 Zahlen erschufen. Besonders spannend: Eben diese Variante ist mitsamt der Doppelnull noch heute ein großer Dauerbrenner in Amerika. Im Nachbarland Frankreich stieß das Spiel unter der Herrschaft von Ludwig XV. auf großen Widerstand. Dabei drängten viele hochrangige Politiker darauf, eine offizielle Variante abzusegnen, um die Staatskasse zu füllen und einen Überblick über das Spielverhalten der Bürger zu erhalten. Die große Glanzzeit schließlich begann, als das Roulette in den noblen Spielbanken in Baden-Baden oder Wiesbaden eingeführt wurde. Um die Gewinnchancen zu steigern, wurde alsbald auf die Doppelnull verzichtet, um das Spiel noch lukrativer und das Interesse noch größer werden zu lassen. Ein Erfolgsrezept, das voll und ganz aufgegangen ist!

Für den Siegeszug in Amerika sind der Geschichte nach europäische Einwanderer verantwortlich. Stieß das Roulette zunächst in New Orleans auf reges Interesse, verbreitete es sich zügig wie ein Flächenbrand auf dem gesamten Kontinent. Im Gegensatz zur europäischen Variante wurde die Doppelnull beibehalten.

Erfolgsgeschichte im World Wide Web

Nachdem sich die individuellen Spielweisen auf dem gesamten Globus etablierten und landbasierte Casinos spannende Unterhaltung garantierten, brachte das Internet neue Facetten und Elemente mit sich. Noch heute schwören gerade die jüngeren Generationen auf das zwanglose Vergnügen im World Wide Web. Statt sich auf den Weg in die nächste Spielothek zu machen, ist es bequem möglich, die Beine hochzulegen und die Glücksgöttin mit wenigen Klicks herauszufordern. Selbst die Vielfalt ist wesentlich größer. Denn während in den populären Landcasinos nicht immer für jede Variation gesorgt ist, lassen die modernen Portfolios weder Wünsche noch Fragen offen.

Roulette ist innerhalb der Glücksspielbranche nicht mehr wegzudenken. Durch die Wünsche und Bedürfnisse der heutigen Nutzer kann es sich kein Online Casino erlauben, auf das spannende Kesselspiel zu verzichten. Nicht selten stehen mehrere Spielvarianten zur Verfügung, wobei Interessenten nicht nur auf das französische oder amerikanische Regelwerk, sondern gleichermaßen auf lukrative Abweichungen wie Mini Roulette vertrauen. Dank der heutigen Zahlungsmethoden kann sogar im Rahmen der nächsten fünf Minuten losgelegt werden! Keine Sorge übrigens: Renommierte Online Casinos geizen weder mit Sicherheit noch Seriosität und sind mit staatlichen Lizenzen ausgestattet.

Französisches oder amerikanisches Roulette?

Die Doppelnull zählt zu den legendärsten Feldern des Roulettes - und das, obwohl sie auf den meisten Spielvarianten gar nicht vorhanden ist. Was genau bedeutet sie?

Roulettetableaus bestehen aus verschiedenen Setzmöglichkeiten, die ganz an die eigenen Spielbedürfnisse gebunden sind. So setzen Nutzer etwa auf Farben, Zahlen oder diverse Kombinationen. Ist die Ausschüttung bei einer einfachen Wette (rot oder schwarz, hohe oder niedrige Zahlen) der doppelte Einsatz, profitieren Spieler besonders, wenn sie mit ihrer Prognose auf die Zahl (1 bis 36) richtig liegen. In diesem Fall nämlich wird der Einsatz 35-fach ausgezahlt! Die Null und Doppelnull stehen ganz im Sinne der Bank. Denn wenn die Kugel auf diesen beiden Feldern landet, geht jeder Teilnehmer leer aus.

Der größte Unterschied beider Varianten liegt in der Gewinnerwartung und dem Hausvorteil. Jener beträgt bei der französischen Spielvariante gerade einmal 2,7 Prozent - und kann mit zusätzlichen Regelungen sogar noch weiter minimiert werden. Durch die Doppelnull bei der amerikanischen Version steigt automatisch die Wahrscheinlichkeit, leer auszugehen. Der Hausvorteil beträgt ob der zweiten Null nämlich fast doppelt so hohe 5,2 Prozent. Die Wahl spricht für sich: Während Spieler, die auf einen Gewinn bedacht sind, lieber die französische oder europäische Rouletteversion präferieren sollten, empfiehlt sich die amerikanische Regelung eher für Nutzer, die bewusst höheres Risiko in Kauf nehmen möchten.

Welche Roulette-Strategie funktioniert wirklich?

Kein Glücksspiel funktioniert ohne den Wunsch, den einen großen Gewinn verzeichnen zu können. Natürlich wissen wir als Spieler, dass die persönliche Unterhaltung im Vordergrund steht. Doch so sehr wir daran denken, Spaß und Spannung zu genießen, so sehr träumen wir auch vom großen Jackpot. Es versteht sich ganz von selbst, dass Roulette als Spiel der Wahrscheinlichkeiten zahllose Mathematiker, Physiker und Wissenschaftler auf den Plan gerufen hat. Sie alle stellten sich die selbe Frage: Wie ist es möglich, den Hausvorteil umzudrehen, um Erfolge garantieren zu können? Und auch wenn es letztendlich keine fixen Gewinne gibt, ist es ratsam, sich die vielen Theorien anzusehen und eventuell an die eigene Spielweise anzupassen.

- Klassisch und keineswegs zeitgemäß ist der so genannte Kesselfehler. In früheren Jahrzehnten basierten die Roulettekessel auf einer eher schlechten als rechten Herstellung. Viele Spieler bemerkten, dass die Kugel unnatürlich oft auf einer bestimmten Zahlenkette zum Erliegen kam. Während einige Spieler einen Magneten - und damit Betrug - vermuteten, war die Wahrheit meist weitaus einfacher: Die Kessel waren schlichtweg fehlerhaft und haben nicht einwandfrei funktioniert. In der heutigen Zeit hingegen ist der Kesselfehler kein Thema mehr. Die technischen Grundlagen sind deutlich besser - im Online Casino sind Probleme dieser Art ohnehin nicht üblich, da Zufallsgeneratoren über den Ausgang der Runde entscheiden.

- Das d'Alembert-System genießt unter langjährigen Spielern den besten Ruf. Die Strategie geht auf den französischen Theoretiker Jean le Rond d'Alembert zurück, der viel Zeit opferte, um die perfekte Spielweise zu konstruieren. Der Franzose legt nahe, ausschließlich auf einfache Wetten zu setzen, da jene die größte Gewinnwahrscheinlichkeit mit sich führen. In der Folge sollen Nutzer also entweder auf die Farbe Rot oder Schwarz, gerade oder ungerade beziehungsweise niedrige (1-18) oder hohe (19-36) Zahlen setzen - und zwar kontinuierlich. Das Prinzip ist schnell verstanden: Nach jedem Verlust wird der Einsatz erhöht, nach jedem Gewinn um die identische Stückmenge verringert. Somit ist es möglich, die Verluste auszugleichen und eine positive Gewinnerwartung zu ermöglichen. Der Hintergrund: Durch die einfache Wette besteht die stetige Chance von fast 50 Prozent, einen Treffer zu landen. Der Nachteil: Im Endeffekt landet der Spieler weitestgehend bei seinem Ausgangswert.

- Eine ähnlich hohe Priorität genießt die Martingale-Strategie. Der Name geht auf die französische Stadt Martigues zurück, die für ihre etwas einfältigen Einwohner bekannt war. Vor drei Jahrhunderten galt Martingale gar als die bekannteste Spielweise, die von reichen wie armen Rouletter-Spielern gleichermaßen verwendet wurde. Die Funktionsweise ähnelt d'Alembert. Doch wo besagte Taktik auf eine stückchenweise Erhöhung oder Minimierung setzt, empfiehlt die Martingale-Strategie eine Verdopplung des bisherigen Einsatzes. Wann immer Spieler verlieren, ist ihnen geraten, ihr Risiko zu erhöhen. Gewinnen sie folglich in einer einfachen Wette, haben sie sämtliche Verluste ausgebügelt. Das System hat jedoch selbstverständlich seine Tücken: So funktioniert es nur, wenn der Spieler über ein unbegrenzt großes Kapital verfügt. Sind die ersten Runden also durchaus gewinnträchtig, kann das Martingale-System mit einer geringen Obergrenze kaum sinnvoll umgesetzt werden.

Es mag enttäuschen, keinen effektiven Einfluss zu besitzen. Doch dass im Grunde keine Roulette-Strategie einen wirklichen Vorteil verschafft, spricht klar für das beliebte Kesselspiel. Es gibt weder für Spieler noch für die Casinobetreiber eine Möglichkeit, das Spielsystem auszuhebeln. Der Hausvorteil ist klar definiert und kann nicht umgangen werden. Erst recht nicht in den seriösen, transparenten und sicheren Online Casinos, die seit vielen Jahren sicherstellen, dass es keinem Nutzer an Spielspaß und reellen Gewinnchancen mangelt.

Realistisch wie im Casino: Live Roulette

Langjährigen Spielogängern scheinen Online Casinos noch heute etwas skurril zu sein. Trotz der wesentlich besseren Technik fürchten sie, nicht auf den von ihnen bekannten Realismus zu treffen. Unrecht haben diese Spieler nicht: Online Casinos sind natürlich nicht in der Lage, jedes einzelne Detail eines noblen Vegas-Casinos zu emulieren. An ansprechenden Charme ist dennoch gedacht. Live Casinos sind der Trend der Stunde und haben eindrucksvoll bewiesen, dass sich das echte Casino-Flair sogar in die heimischen vier Wände transportieren lässt.

Per Webcam verbinden sich Nutzer mit einem echten Casino, in dem sie sofort von Dealern und Croupiers begrüßt werden. Das Personal geleitet im Anschluss durch die Runden - und offenbart identische Gewinnchancen und optimierten Spaß. Nicht selten steht sogar ein Live Chat zur Auswahl, über den mit weiteren Nutzern kommuniziert werden kann. Jeder, der bereits in einem echten Casino auf die Jagd nach seinem Glück ging, weiß: Mit Freunden und Bekannten ist das Taktieren besonders angenehm!

Roulette kostenlos im Online Casino spielen

Martingale, d'Alembert, Kesselfehler oder einfache Wetten? Als Spieler wissen wir natürlich, dass dem wahren Vergnügen nicht mit Worten und Meinungen gerecht werden kann. Umso mehr empfehlen wir, Online Roulette zu testen und die vielen potentiellen Gewinne persönlich kennenzulernen. Sorgen oder Bedenken hinsichtlich Betrug oder Abzocke können wir problemlos ausschließen. Die von uns getesteten Online Casinos bieten nicht nur viele Rouletteversionen, sondern genauso hohe Sicherheitsvorkehrungen im Angebot.

Dürfen es kostenlose Proberunden sein, weisen wir den Weg zu Online Casinos, die sich besonders um neue und interessierte Roulettespieler bemühen. Da sogar die erste Einzahlung mit Boni und Promotionen berechnet wird, fallen die anfänglichen Runden aufs Haus besonders lukrativ aus. Und es wird noch besser: Online Roulette steht sogar auf Smartphone, Windows Phone und Tablet zur Verfügung!

topcasino down banner pc
€10 GRATIS - JETZT SPIELEN
Kommen sie herein
SCHLIESEN