Wie spielt man Online Roulette

Roulette begeistern die Welt seit wenigen Jahrhunderten und ist zu einem festen Bestandteil in allen namhaften Casinos im Internet geworden. Wie beim klassischen Tischspiel in einem echten Casino erscheint dir beim Onlineroulette ein Spielfeld sowie ein Rouletterad mit den Zahlen von eins bis 36 auf dem Bildschirm. Diese sind entweder in schwarz oder rot eingefärbt und auf dem Rouletterad in farblich abwechselnder Weise zu finden.

Außerdem gibt es ein grünes Feld mit der Null sowie - ausschließlich in der amerikanischen Variante - eine zusätzliche Doppel-Null. Die Bereiche neben den Zahlenfeldern des Spielfelds geben die Möglichkeiten, mehrfache Chancen abzuschließen und z. B. auf Rot oder Schwarz bzw. auf gerade oder ungerade zu setzen.

Download von Roulette

Wer gerne Roulette spielt und sich dafür in einem Online-Casino registriert, muss in der Regel eine Roulette-Software auf seinem Computer installieren. Die von den Online-Casinos angebotenen Downloads sind oftmals kostenlos und verfügen über ein breites Spektrum an Funktionen.

Mit der heruntergeladenen Software, die leicht zu installieren ist, können Anfänger sich erst einmal in Ruhe mit den Regeln des Roulette-Spiels vertraut machen, ohne sich gleich mit dem Einsatz von echtem Geld um Kopf und Kragen zu spielen. Fortgeschrittene hingegen haben die Möglichkeit, ihr Spiel zu verbessern und die Herausforderung, um echtes Geld zu spielen, anzunehmen. Die meisten Online-Casinos bieten den Spielern sogar die Möglichkeit, Roulette und auch andere Glückspiele für eine begrenzte Zeit erst einmal kostenlos zu testen. Die Tatsache, dass es mittlerweile unzählige Anbieter von Online-Casinos gibt, macht die richtige Auswahl für die Spieler nämlich nicht gerade einfach. Zusätzlich helfen auch Online-Vergleichsportale, die jede Menge Informationen zu seriösen Online-Casinos bieten, die richtige Wahl zu treffen. Die Downloads ermöglichen den Spielern also sowohl das Spiel um Geld als auch das Spiel „just for fun“ ohne echte Geldeinsätze. Das Installieren der Roulette-Software erfordert in der Regel nur einige Mausklicks und ist in wenigen Minuten erledigt. Darüber hinaus wird der freie Speicherplatz auf der Festplatte des Computers durch die Installation der Roulette-Software nicht nennenswert minimiert.

Roulette Freeware

Wer via Internet Roulette um echtes Geld spielen möchte, macht dies in der Regel über ein Online-Casino, das ein entsprechendes Software-Paket zum Download zur Verfügung stellt. Damit ist der Spieler in Bezug auf optimale Funktionalitäten, geschützte Online-Umgebungen und risikolose Zahlungsmodalitäten auf der sicheren Seite. Spielt man lieber ohne Verlustrisiko mit Spielgeld, kann man dies zwar auch in einem Online-Casino aber wer sich dort nicht gerne registrieren und auch keine spezielle Software eines bestimmten Casinos herunterladen möchte, kann auch sogenannte Freeware verschiedener Anbieter auf seinen lokalen Computer installieren und völlig unabhängig vom Internet Roulette spielen. Diese Variante bietet sich vor allem dann an, wenn man einzig und alleine nur zum Spaß Roulette spielt und nicht die Absicht hat, jemals um echte Geldbeträge zu spielen. Manch einer bevorzugt auch den Besuch eines realen Casinos und nutzt die Freeware nur zu Übungszwecken. Darüber hinaus gibt es auch Online-Casinos, die einen kleinen Obolus für das Herunterladen der eigenen Roulette-Software verlangen und die Registrierungsdaten der Spieler dazu nutzen, sie per E-Mail mit Werbung zu überhäufen. Letztlich muss jeder selbst entscheiden, wie weit seine Ambitionen im Roulette-Spiel reichen. Spielt man Roulette nur zum Spaß mit einer Freeware für den lokalen Computer, sind die Möglichkeiten, sich zu verbessern, meist begrenzt. Wer aber die Herausforderung sucht und die Spannung beim Roulette erhöhen möchte, ist sicherlich in einem Online-Casino besser aufgehoben.

Datensicherheit

Für die Datensicherheit beim Online-Roulette sind sowohl die Betreiber der Online-Casinos als auch die Spieler selbst verantwortlich. Der Spieler sollte sich idealerweise über seinen eigenen Rechner in einem Online-Casino registrieren, um den Missbrauch seiner Log-In-Daten durch Dritte zu verhindern. Oftmals werden diese Log-In-Daten automatisch und häufig auch vom Spieler unbemerkt auf dem Computer gespeichert, so dass auch andere Personen, die Zugriff auf den fremden Rechner haben, sich damit anmelden und Missbrauch betreiben können. Seriöse Online-Casinos gewährleisten im Rahmen ihrer Möglichkeiten grundsätzlich höchste Sicherheit bei allen Zahlungsmodalitäten und sorgen für optimalen Datenschutz.

Online Roulette ohne Download

In den meisten Online-Casinos muss der registrierte Spieler zunächst einmal eine spezielle Software des jeweiligen Anbieters auf seinen Computer laden und installieren. In der Regel nimmt die Software nicht viel Speicherplatz auf der Festplatte des Rechners ein und lässt sich leicht installieren. Doch manche Online-Casinos bieten statt einzelner Spielversionen nur komplette Software-Pakete zur Installation an, die alle dort angebotenen Spiele beinhalten.

Man installiert also sozusagen „das ganze Casino“. Solche Komplettpakete belegen im Gegensatz zu einzelnen Spiele-Downloads oftmals nicht nur zu viel Speicherplatz auf dem Rechner, sondern erfordern auch einen größeren Zeitaufwand für die Installation. Darüber hinaus ist es auch eine Frage der Sicherheit, ob jemand eine solche Software auf seinen privaten Rechner laden möchte, der vielleicht auch gleichzeitig für wichtige Transaktionen wie etwa Online-Banking genutzt wird. Die meisten Anbieter sorgen zwar dafür, dass ihre Software frei von Schadprogrammen und Computer-Viren ist, aber ein kleines Restrisiko bleibt immer, wenn man etwas aus dem Online-Bereich auf seinen Computer lädt. Man sollte auch möglichst nichts auf einen fremden Rechner, auf den andere Personen Zugriff haben, installieren, denn sowohl die Log-In-Daten, die man im Online-Casino mit der Registrierung erhält, als auch das für den Spieler angelegte Nutzerkonto sind in diesem Fall nicht vor Missbrauch geschützt.

Roulette ohne Download

Für alle, die auf Nummer sicher gehen und keine fremde Software von einem Online-Casino auf ihren Rechner laden wollen, gibt es eine gute Alternative. Denn viele Online-Casinos bieten mittlerweile auch Roulette-Versionen ohne Download an, die direkt über den verwendeten Internet Browser genutzt werden können. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man Roulette nur zum Spaß oder um echtes Geld spielt – beides ist über den Internet-Browser möglich. Spieler, die nicht das gängige Windows-System, sondern ein Mac- oder Linux-System besitzen, müssen oftmals sogar ohne Download spielen, da einige Online-Casinos sich mit ihrer Software noch nicht auf die Eigenheiten dieser speziellen Systeme eingestellt haben. Bewegt man sich sowieso häufiger in verschiedenen Online-Casinos, weil man dort nur den jeweils angebotenen Roulette-Bonus freispielen oder einfach nur verschiedene Möglichkeiten ausprobieren möchte, macht der Software-Download wenig Sinn. Denn man kann wohl kaum die Software-Pakete mehrere Anbieter auf seinen Rechner laden, ohne Geschwindigkeit und Speicherplatz drastisch zu minimieren. Es gibt mittlerweile sogar einige Online-Casinos, die Roulette nur ohne Download anbieten. Die meisten größeren Online-Casinos sind aber auf beide Spielvarianten eingestellt. Für alle, die neben Roulette auch noch andere Spiele der jeweiligen Anbieter ausprobieren möchten, lohnt sich wiederum der Download des kompletten Software-Paketes, da dort alle Funktionen, die für die Ausführung der Spiele erforderlich sind, zur Verfügung gestellt werden. Letztlich muss also jeder für sich selbst entscheiden, welche Wahl er trifft.

Vieles ist möglich

Die Möglichkeiten Roulette zu spielen, sind so zahlreich wie die Online-Casinos, die mittlerweile auf dem Markt aktiv sind. Daher sollte sich jeder Roulette-Fan vorher überlegen, welche Anforderungen er an ein Online-Casino stellt. Anfänger, die noch nicht genau wissen, in welcher Form sie dort Roulette spielen möchten, und sich erst einmal mit den Spielregeln vertraut machen müssen, bevorzugen wohl eher den Download einer Roulette-Software. Andere wiederum haben sich möglicherweise noch nicht einmal für ein bestimmtes Glücksspiel entschieden und laden ein komplettes Software-Paket auf ihren Rechner, um alles einmal ausprobieren zu können. Wer nur aus Spaß und ohne die Absicht, jemals echtes Geld einzusetzen, Roulette spielt und sich daher auch nicht allzu intensiv mit der Materie befassen möchte, erhält in einigen Online-Casinos auch eine abgespeckte Download-Version.

Die Grundlagen des Onlineroulettes

Die Regeln von Roulette im Internet sind einfach zu lernen, wobei dir jedes seriöse Onlinecasino hilft. Die simple Idee hinter dem Spiel ist es, die nächste Zahl auf dem Rouletterad vorherzusagen und Wetten auf bestimmte Ereignisse rund um diese Zahl abzugeben. In der Onlineversion stehen dir für deine Wetteinsätze Chips mit verschiedenen Cent- oder Eurowerten zur Verfügung, die du einfach mit der Maus oder dem Touchpad auf die entsprechenden Felder des Spielfeldes ziehst. Mit einem weiteren Mausklick setzt du das Rouletterad in Gang und bekommst wenige Sekunden später das Ergebnis angezeigt. Manche Onlinecasinos bieten dir tolle Animationen, bei denen du die Kugel virtuell durch das Rouletterad rollen siehst.

Einfache und mehrfache Chancen im Onlineroulette

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Wetten, die du am Roulettetisch platzieren kannst. Die Wetten sind nach der Häufigkeit auf Gewinnchancen während eines Spins benannt, im Englischen wird die Bezeichnung Inside- sowie Outside-Bets für das Setzen in den quadratischen Zahlenfeldern oder am Rand des Spielfeldes bevorzugt. Die Bezeichnung einfache Chancen bedeutet das Setzen auf einzelne Ereignisse, z. B. auf bestimmte Zahlen. Mit mehrfachen Chancen hast du die Möglichkeit, bei einer größeren Anzahl von Ereignissen als Gewinner aus einer Runde hervorzugehen, beispielsweise indem du auf eine Zahlenkolonne setzt. Die bekanntesten Wetten dieser Art sind Rot/Schwarz, gerade/ungerade oder das Wetten auf die höhere oder niedrigere Zahlenhälfte des Rouletterades.

Gewinne und Verluste beim Onlineroulette

Wie beim klassischen Tischspiel wird nach einem Durchgang überprüft, ob ein oder mehrere der gewetteten Ereignisse mit der gefallenen Zahl übereinstimmen. Falls ja, erhältst du einen Gewinn nach einer festgelegten Auszahlungstabelle ausgezahlt, ansonsten streicht das Onlinecasino dein verlorenes Geld ein.

Online Roulette kostenlos testen

Um überhaupt einen Einstieg ins Roulette zu finden, bieten viele Onlinecasinos Tutorials und die Möglichkeit zum Spielen mit Spielgeld. Diese Methode eignet sich hervorragend für alle, die sich erstmals mit den Regeln von Roulette vertraut machen oder eine neue Strategie ohne Risiken für den eigenen Geldbeutel antesten möchten. Wie bei vielen Spielen gilt: Roulette ist einfach zu lernen, die Feinheiten lernt man jedoch erst nach längerem Spielen kennen. Genau hierfür bietet sich ein Onlinecasino an, wo du in Ruhe und ohne finanzielles Risiko deine Roulette-Fähigkeiten schulen kannst.

Tipp : Versuchen Sie Online-Casino mit 10 € gratis Bonus ohne einzahlung.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN