Wilde Karten in Spielautomaten

Neben dem Scatter ist das Wild-Symbol eines der beliebtesten Sondersymbole, das bei einer Vielzahl an Onlineslots diverser Softwareentwickler zu finden ist. Durch dieses Extra erhält der Spieler bei jedem Durchgang höhere Gewinnchancen, da das Wild fehlende Symbole auf den Walzen ersetzen kann. Natürlich wird die Funktion des Wild-Symbols mit den sonstigen Gewinnchancen des Slots verrechnet, so dass individuell genau überlegt werden sollte, ob ein Spiel mit oder ohne Wild mehr Spaß bringt.

Die Grundfunktion des Wild-Symbols und weitere Extras

In seiner Grundfunktion, die von allen Anbietern von Onlineslots aufgegriffen wird, ist das Wild-Zeichen mit einem Joker im Kartenspiel zu vergleichen. Das Wild-Symbol kann also die Gestalt von vielen anderen Symbolen auf den Gewinnwalzen eines Slots einnehmen. Ausnahmen sind andere Sondersymbole des Slots, im Regelfall also das Scatter-Symbol oder Gewinnzeichen für Bonusspiele. Sollte in einer ausgewählten Gewinnlinie die Auszahlung eines Gewinns am Fehlen eines bestimmten Symbols scheitern, kann das Wild-Symbol dieses in der entsprechenden Position ersetzen und für die Gewinnauszahlung sorgen.

Je nach Anbieter von Onlineslots übernimmt das Wild noch weitere Funktion. Beispielsweise sichern manche Anbieter eine Verdopplung der Verdreifachung aller regulären Gewinne zu, sofern diesem mit einem Wild als Symbol erzielt werden. In anderen Fällen ist das Wild zusätzlich ein Scatter und löst kostenlose Spins oder Bonusspiele aus, sofern es dreimal oder häufiger auf den Walzen erscheint. Außerdem sind Slots etabliert, bei denen ein Gewinn mit Wild-Symbol die gesamte Walze um Wild-Symbole ergänzt und so für zusätzliche Gewinnchancen sorgt. Egal, wie das Wild von einem Casino auch umgesetzt wurde - in allen Fällen ergeben sich interessante Zusatzchancen auf kleine und große Gewinne.

Mit Wild-Symbol spielen - Vor- und Nachteile

Auf den ersten Blick lohnt das Spielen mit einem Wild-Symbol immer, weil es als Joker zahlreiche andere Symbole ersetzt. Dennoch sollten entsprechende Slots nie ohne Blick auf die Ausschüttungsquote gespielt werden, also das Verhältnis, nach dem Einsätze wieder in Form von Gewinnen an die Spieler ausgeschüttet werden. Hierbei zeigt sich schnell, dass ein Wild-Symbol als Joker bessere Gewinnchancen nur suggeriert.

Bietet beispielsweise ein Onlineslot eine Ausschüttungsquote von 95 %, hat diese sowohl beim Spielen mit als auch ohne Wild-Symbol seine Gültigkeit. Wird beim Slot auf ein Wild-Symbol verzichtet, findet die Ausschüttung häufiger mit regulären Gewinnsymbolen statt, worauf bei Slots mit einem Wild-Zeichen verzichtet werden muss. Hier sinkt also die Chance, mit regulären Gewinnsymbolen höhere Gewinne einzufahren, stattdessen muss auf das Erscheinen eines Wild-Symbols gehofft werden. Der Effekt fällt umso stärker aus, wenn das Wild mit höheren Multiplikatoren verbunden ist oder weitere Extras wie ein Bonusspiel zusichert.

Slots mit Wild-Symbol kennen lernen und spielen

Ob mit oder ohne Wild gespielt wird, sollte bei der gleichen Ausschüttungsquote alleine nach den Vorlieben des Spielers entschieden werden. Gerade erfahrene Spieler, die sich aufs reine Geld gewinnen bei Slots konzentrieren möchten, schätzen sehr puristische Onlineslots und profitieren gerne von höheren Gewinnauszahlungen in regulären Durchgängen. Wer eher Abwechslung und Nervenkitzel sucht, dürfte bei Slots mit einem Wild-Symbol sowie Ergänzungen wie einem Scatter besser zurechtkommen. Bonusspiele oder Free Spins sorgen hier für den entscheidenden Anreiz. Ein Wild-Symbol, das hingegen nur als Joker zum Einsatz ankommt, macht keinen wirklichen Unterschied zu einem Slot ganz ohne Zusatzsymbole.

Tipp : Versuchen Sie Online-Casino mit 10 € gratis Bonus ohne einzahlung.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN