Video Poker Spielautomaten

Bereits auf den ersten Blick lässt sich erkennen, dass Video Poker und Slotmaschinen sich sehr stark ähneln. Dennoch zeigen sich auch ein paar sehr starke Unterschiede zwischen diesen beiden Glücksspielen. Während das Aussehen der beiden Spiele sehr viele Gemeinsamkeiten aufzeigt, ist die Art zu spielen sehr unterschiedlich. Daher sind gerade Anfänger gut damit beraten, sich der gravierenden Unterschiede zwischen Video Poker und Spielautomaten bewusst zu werden. Nur so erschließt sich schlussendlich die Möglichkeit, das beste Ergebnis beim Video Poker zu erzielen!

Ein Blick auf die Gemeinsamkeiten

Die wohl auffallendste Gemeinsamkeit von Video Poker und Spielautomaten ist die Optik an sich. Gerade in örtlichen Casinos lassen sich die Geräte kaum voneinander unterscheiden. So sitzt der Spieler in beiden Fällen direkt vor dem Spielautomaten. Ebenso gleich ist die Tatsache, dass sowohl beim Video Poker als auch an den Slots Münzen für das Spiel eingeworfen werden müssen. Eine weitere Gemeinsamkeit findet sich in der Art des Spiels. Während beim Video Poker das Spiel per Knopfdruck gestartet wird, dient auch bei den Slots ein Knopf als Mittelpunkt des Geschehens. Ebenso auffällig ist die Tatsache, dass die meisten Geräte beider Spielarten von den selben Herstellern stammen, wobei es hier nur sehr wenige Anbieter auf dem Markt gibt. Erfreulicherweise für die Spieler, können Video Poker Spiele und Slots gleichermaßen mitunter progressive Jackpots in Aussicht stellen. Zu guter Letzt findet sich auch im Innenleben der Geräte eine Gemeinsamkeit, der Zufallsgenerator, genannt RNG. Dieser steuert die beiden Spiele und sorgt für Fairness sowie Sicherheit.

Ein Blick auf die Unterschiede

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Video Poker Spielen und Slots um zwei grundsätzlich verschiedene Spiele. Und auch wenn der äußere Anschein viele Gemeinsamkeiten aufzeigt, lassen sich doch auch zahlreiche Unterschiede ausmachen. Der gravierendste Unterschied wird durch das Spiel selbst verkörpert. Während beim Video Poker Karten die Hauptrolle spielen und das Reglement weite Teile des klassischen Pokerspiels umfasst, bieten Slots lediglich Kartensymbole, die jedoch von geringer Bedeutung sind. Das große Ziel beim Video Poker ist, eine Pokerhand zusammenzustellen, die im Idealfall besonders hochkarätig ausfällt. Was hingegen die Slots angeht, so sind diese mit Walzen und Gewinnreihen ausgestattet, auf denen verschiedene Gewinnsymbole die Runde drehen. Ziel hier ist es, möglichst viele gleiche Gewinnsymbole auf einer Gewinnlinie zu erreichen, was eine Auszahlung nach sich zieht.

Ein weiterer sehr wichtiger Unterschied zwischen den beiden Glücksspielen zeigt sich in den Quoten und Gewinnchancen. So hat der Spieler beim Video Poker die Chance, gewisse Dinge selbst zu entscheiden und das Spiel entsprechend zu beeinflussen. Dies wirkt sich bei richtiger Vorgehensweise natürlich auf die Quoten und Gewinnchancen aus, da diverse Strategien zu besseren Erfolgen führen können. Wer sich dagegen an den Slots vergnügt, hat weder die Chance, noch die Gelegenheit, Einfluss auf das Spiel zu nehmen. Sobald der Knopf gedrückt wurde, drehen die Walzen sich und kommen an einem beliebigen Punkt zum Stillstand. Strategien, Taktiken oder diverse Spieltechniken können daher nicht genutzt werden. Daher sind die Quoten und Gewinnchancen bei den Slots eine feste Größe, die sich nicht beeinflussen lässt. Wie bereits erwähnt, nutzen zwar beide Spielarten Zufallsgeneratoren, doch auch hier findet sich ein Unterschied. Da es bei den Spielautomaten unendlich viele Kombinationen gibt, in denen die Walzen zum Stehen kommen können, lassen sich hier nur schwer Vorhersagen machen. Beim Video Poker sieht die ganze Sache wieder etwas anders aus. Meist wird hier mit nur einem Kartendeck gespielt, das 52 bis 53 Karten besitzt. Daher ist es hier schon deutlich einfacher, den Zufall für sich zu nutzen. Zum Schluss sollten auch die grundsätzlich sehr verschiedenen Auszahlungsraten der beiden Spiele genannt werden. Während Video Poker aufgrund der Einflussnahme durch den Spieler eine Auszahlungsrate von bis zu 97 Prozent aufweisen kann, bieten Slots hier lediglich eine feste Auszahlungsrate von 91 Prozent.

Tipp : Versuchen Sie Online-Casino mit 10 € gratis Bonus ohne einzahlung.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN