Ist Glücksspiel im Internet legal? | Rechtslage im Online Casino

Das Glücksspiel übt einen immer größeren Einfluss auf unser Leben aus - und liegt uns, ganz nebenbei, zweifellos im Blut. So sehr wir uns auch darüber freuen mögen, für harte Arbeit belohnt zu werden: Einen unkomplizierten Gewinn ergattern zu dürfen, ist schlichtweg noch besser! Im Casino erfahren wir eben diese Chance, können beim Black Jack gewinnen, vom Roulettekessel profitieren oder uns mit hoher Gewinnwahrscheinlichkeit an den Slotautomat begeben.

Doch können wir uns überhaupt darauf verlassen, ausbezahlt zu werden? Und ist das Glücksspiel in Deutschland überhaupt legal? Wir würden gern eine klare Antwort geben, müssen jedoch selbst sagen, dass sich eine gewisse Grauzone nicht von der Hand weisen lässt. Die Antwort ist weder ein klares Ja noch Nein - sie liegt irgendwo dazwischen. Wenn Du jezt schon verwirrt sein solltest, liest Du bestenfalls bis zum Ende dieses Artikels, um eine etwas bessere Vorstellung von den aktuellen Gesetzen zu erhalten!

Deutsche Rechtslage im Online Casino

Die Europäische Union verspricht uns Sicherheit, offene Grenzen und freie Meinungsäußerung - steht sich jedoch nicht selten selbst im Weg. Die Legalität des Glücksspiel scheitert wenig überraschend an eben diesem Punkt. Denn während Landes- und nationales Recht eigenständige Lösungen verlangen, konnte immer noch kein nennenswerter Konsens hergestellt werden. Das Glücksspiel ist in einem Land vollumfänglich legal, im anderen an Konditionen geknüpft - andernorts wiederum komplett verboten. Für europäische Casinospieler ergibt sich leider keine klare Linie, so dass sie eigenhändig aufpassen müssen, ausschließlich auf sichere und seriöse Casinos zu setzen. Wie jene erkannt werden können, haben wir umfangreich auf unserer Website aufgelistet.

Ironischerweise existieren nicht einmal innerhalb Deutschlands klare Gesetze. So galt vor wenigen Jahren eine Ausnahmeregelung in Schleswig-Holstein, als sich die regionale Behörde für die Legalisierung vom Online Glücksspiel einsetzte und als Kontrollinstanz der ersten Lotterien und Casinos auftrat. Der Schritt in die richtige Richtung wurde seitdem negiert - obgleich die entsprechenden Plattformen in den kommenden Jahren weiterhin legal sein werden, erlischt die Lizenz nach einem klar definierten Zeitraum. De facto ist das Online Glücksspiel in Deutschland verboten. Da sich Nutzer jedoch auf in der Europäischen Union lizenzierte Anbieter verlassen dürfen, kann von keinem grundsätzlich illegalen Vorgang gesprochen werden.

Wozu ein Glücksspielmonopol in Deutschland?

Das Glücksspielmonopol beschreibt die staatliche Verfügungsgewalt über Glücksspiele - und ist grundsätzlich zu begrüßen. Den Behörden geht es keineswegs darum, das Spiel zu verbieten oder gar mit strafrechtlichen Konsequenzen zu versehen. Vielmehr möchten sie einerseits Wett- und Glücksspielsucht und andererseits organisierte und mit dem Glücksspiel zusammenhängende Kriminalität bekämpfen. Letztendlich wird das Glücksspielrecht allerdings durch die verschiedenen Länder ausgeübt - mit vielfältigen Regelungen.

Den Bundesländern ist jedoch durchaus daran gelegen, das Glücksspiel in einem überschaubaren Rahmen einfacher zugänglich zu machen. Die Hintergründe sind klar: So generieren sie erhöhte Einnahmen durch Steuerabgaben seitens der Betreiber und können Spieler gleichermaßen daran hindern, unseriöse Angebote außerhalb der Europäischen Union wahrzunehmen. Die Rechtslage bleibt nebulös, denn Spieler, die beispielsweise in Online Casinos aus Malta oder Gibraltar spielen, machen sich mit ihrem Hobby nicht automatisch strafbar.

Keine Sorgen notwendig

Trotz der bestehenden Grauzone müssen sich Nutzer keine Gedanken machen, wenn sie mit der Glücksgöttin ringen und ihre Einsätze aufs Spiel setzen möchten. Der lukrative Markt im Internet bürgt überschaubare Gefahren - erst recht, wenn sich angehende Spieler auf unserer Website umschauen und seriöse und sichere Anbieter wählen. Mit den Gewinnen können sie nach durchschnittlich zwei bis fünf Werktagen rechnen. Kommt es doch einmal zu unseriösen Machenschaften, werden sie bei uns sofort öffentlich gemacht, damit erst gar keine Probleme entstehen.

Es ist nicht notwendig, als Online-Spieler Angst vor dem Staat haben zu müssen. Da die Beträge fair erspielt wurden, besteht keine rechtliche Handhabe für einen Einzug der Gewinne. Du kannst Dich also rund um die Uhr auf faire Chancen und transparente Auszahlungen verlassen. Selbst Glücksspielexperten gehen nicht davon aus, dass sich die Regelungen in den nächsten Jahren ändern werden. Und wenn doch, dann eher zum Guten für uns alle!

Wie werden Gewinne im Online Casino versteuert?

Sicherlich fragst Du Dich, ob Du überhaupt mit einer vollen Auszahlung der von Dir gewonnenen Beträge rechnen kannst. Immerhin wissen ja speziell Arbeiter, dass der Staat keine Möglichkeit auslässt, Steuern zu erheben und das Einkommen zu schmälern. Im Gegensatz zum Gehalt werden jedoch zumindest in Deutschland und Österreich keine Abgaben fällig: Das von Dir gewonnene Geld im Online Casino bekommst Du vollständig ausgezahlt!

Der Grund ist naheliegend: Du konntest ja selbst nicht mit dem Erfolg rechnen! Glücksspielgewinne stellen kein festes Einkommen dar. Die Quelle des Erfolgs kann genauso schnell versiegen, wie sie entstanden ist. Der Staat hat - ähnlich wie beim Lottogewinn - keine Handhabe, Dir einen Teil der Gelder abspenstig zu machen. Du solltest trotzdem sämtliche Belege aufbewahren, falls der Fiskus erfahren möchte, was es mit Deinem plötzlichen Reichtum auf sich hat! Anders sieht die Rechtslage in der Schweiz aus. Hier müssen sich gerade Spieler, die regelmäßig gewinnen, darauf einstellen, steuerliche Abgaben zu bezahlen.

Sicher spielen im Online Casino

Im Internet hast Du die Auswahlmöglichkeit aus verschiedenen Casinoanbietern, die Dir individuelle Chancen einräumen, Deinem Hobby nachzukommen. Da sich gerade Neulinge vom Überangebot erschlagen fühlen, haben wir unsere Website mit mehreren Testberichten und Warnhinweisen ausgestattet. Binnen weniger Minuten wirst Du rundum informiert sein, auf staatliche Regulierungen achten und Gütesiegel überblicken. Je mehr Gutachter ein sicheres Spiel garantieren, desto besser! In vereinzelten Fällen können wir Dir sogar Online Casinos empfehlen, die nicht innerhalb der EU reguliert sind. Auch beim Glücksspiel bestätigen Ausnahmen die Regel! Du selbst entscheidest, welche seriöse Plattform Deinem Geschmack am meisten entspricht.

Unser Fazit

Wir hoffen seit vielen Jahren, dass sich die deutschen Bundesländer auch abseits von Schleswig-Holstein dafür entscheiden, einen Glücksspielstaatsvertrag zu unterschreiben, der das Spiel vereinfacht und noch sicherer als ohnehin schon macht. Bis dahin müssen wir leider damit leben, dass wir uns in einer rechtlichen Grauzone befinden. Kein Spieler wird dafür belangt, in einem Online Casino auf seine Kosten zu kommen und Gewinne einzufahren. Genauso wenig ist mit negativen Konsequenzen zu rechnen, da niemand von uns gegen geltendes Recht verstößt. Das Glücksspiel im Internet ist bei den Behörden vielleicht nicht allzu gern gesehen, wird aber geduldet.

Tipp : Versuchen Sie Online-Casino mit 10 € gratis Bonus ohne einzahlung.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN