Bingo Terminologie

Die Bingo Terminologie ist ein weites Feld, das schon mit wenigen Ausdrücken hantieren kann und davon profitiert. Besonders ist der Chat zwischen den Spielern geworden, als in den letzten Jahren die ersten Chaträume in den Bingoräumen eingerichtet wurden. Das hat es interessant gemacht, mit den Menschen zu reden, die gegen oder zusammen mit jemanden spielen.

Besonders Freunde können sich hier sehr oft finden, denn Bingo ist auch immer mehr zu einem Gesellschaftsspiel geworden. Wie in jedem Bereich des Online-Chats findet sich auch im Bingo eine eigene Terminologie, die mit manchmal romantischen Ausdrücken, meist in English, gehalten sind. Diese können jedoch auch in das Deutsche übersetzt werden, wenn ein deutscher Raum genutzt wird. Doch oft sind diese Sätze auch klassisch im Glücksspiel, wie zum Beispiel die Odds.

Die Terminologie von Bingo

Bingo stammt in der heutigen Form aus den USA und England und konnte sich vor allem in den englischsprachigen Ländern präsentieren. Interessant sind hierbei alle Fachtermini, die ein leichtes Spielen und Chatten ermöglichen. So kann der Spieler mit Standardsätzen den größten Erfolg in einer klassischen Bingo-Partie ermöglichen. Sehr präsent sind zum Beispiel die zwei Termini GL für Good Luck vor einem Spiel, was Standard in England ist, und WTG, Way to go, nach dem ein Spieler gewonnen hat. Dies sind die 'common' Termini, die um der Höflichkeit willen, genutzt werden sollten. Folgende Sätze sind typisch und können in jedem Bingo-Raum gebraucht werden:

- He jumped the gun: Dieser Ausdruck ist sehr einfach mit einem Fehler des Spielers zu erklären. Es gibt viele Spieler, die so angespannt sind, dass sie aus Versehen bei der vorletzten Nummer Bingo rufen. Diese Spieler werden mit diesem Termini bezeichnet.

- I was so cased (auch chance, ready, set, down und waiting): Dieser Satz ist mit einer hohen Gewinnchance versehen, denn dem Spieler fehlt. Meist macht er damit andere Spieler darauf aufmerksam, dass die nächste Nummer den Jackpot bringen kann.

- Sorry about the falsie!: Dies ist die Antwort auf 'He jumped the gun'.

- Who’s moon lighting it tonight?: Dieser Satz bezeichnet die klassische Begrüßung beim Midnight-Bingo, welches meistens um 22 Uhr beginnt. Dieser Term ist jedoch nicht überall in der Online-Community bekannt, denn wenn es in Deutschland 22 Uhr ist, haben die Japaner sechs Uhr morgens.

- I hope we see some wild numbers tonight: Damit hoffen die Spieler, das eine Wild-Number gezogen wird. Diese erlauben es, mit mehreren verschiedenen Nummern zu beginnen, was die Chancen auf den Jackpot steigert.

Wer sich diese Begriffe ein wenig einprägt, kann sich langatmige Erklärungen im Spiel sparen und so Bingo auf eine sehr angenehme Art erleben.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN