Bingo Strategien

Bingo ist ein Spiel, das rein auf Glück basiert und deshalb eigentlich nicht direkt mit einer Strategie, wie beim Pokern zum Beispiel, verbunden werden kann. Es finden sich jedoch genügend Tricks und Möglichkeiten, die eigenen Gewinnchancen zu vergrößern und dabei vor den anderen ein Ticket mit den richtigen Nummern zu haben. Fünf Tipps können das eigene Bingo-Spiel zu einem Vergnügen machen.

- Die Tickets: Beim Bingo kauft der Spieler die Spielscheine, die je nach Art des Bingo unterschiedliche Nummern haben. Bei den Tickets zählt vor allem die Masse, denn es gibt keine Tickets, die mehr oder weniger Vorteile bringen. Je mehr Tickets der Spieler nutzt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen großen Gewinn zu erhalten. Zum Beispiel ist bei 100 Spielern eine Wahrscheinlichkeit von 1:100 gegeben, den Jackpot zu gewinnen. Werden dagegen zehn Tickets verwendet, steigt die mögliche Gewinnrate auf 10:100.

Mathematisch ergibt sich hierbei aber kein Vorteil, denn je mehr Tickets gekauft werden, desto mehr Gebühren müssen bezahlt werden. Daher hebt sich dies wieder auf. Aggressive Spieler, die den Thrill beim Bingo erleben wollen, kaufen sich gleich mehrere Karten, während Langzeitspieler eher auf eine Karte setzen.

- Die Gebühren: Jedes Casino oder jede Lotterie bietet unterschiedliche Gebühren für die einzelnen Tickets an. Die einzelnen Tickets variieren dabei in der Gewinnwahrscheinlichkeit. Werden zum Beispiel mehrere Tickets für 50 Cent gekauft, erhöht sich die Möglichkeit, den Jackpot überhaupt zu gewinnen. Wird im Gegenzug ein einzelnes Ticket für zwei Euro gekauft, kann jedoch ein viel höherer Jackpot gewonnen werden. Der Spieler mit viel Geld kann natürlich auch gleich fünf Tickets für den höchsten Wert kaufen, jedoch ist dabei der Verlust extrem hoch. Bei diesen Gebühren sollte vor allem der eigene Spaß im Vordergrund stehen.

- Patterns und überlappende Felder: Die Muster im Bingo sind immer gern gesehen, denn sie ermöglichen Bonus-Gewinne, die auf einer Karte auch mehrmals vorkommen. Das gelingt jedoch nur beim 75 Ball Bingo und ist somit für das 90 Ball Bingo total uninteressant. Wer überlappende Felder nutzt, spielt mehrere Karten, die ähnliche Nummern haben. Dabei sinkt jedoch die Gewinnwahrscheinlichkeit, da zum Beispiel eine Zwei nur einmal im Spiel vorkommt. Sie lohnt sich jedoch beim 90 Ball Bingo, da hier Reihen schneller parallel voll werden können.

- Jackpot: Beim Jackpot gibt es die fixen und steigenden Varianten. Der Jackpot an sich kann jedoch nur gewonnen werden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt worden sind, wie das Erreichen aller Nummern innerhalb von 50 gezogenen Kugeln. Ein progressiver Jackpot bietet besonders viel Geld, wenn er gewonnen wird.

- Bonus: Gerade im Online-Bereich gibt es Boni, die dem Spieler beim Bingo helfen können.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN