Bingo Spiele

Bingo stammt im Ursprung aus mehreren Ländern, die sich aber alle in Europa finden. Besonders in England wurde das Spiel gefestigt und von hier aus in die USA gebracht, wo es zum Knaller wurde. Dank der Vielzahl der Versionen, die sich in den Casinos finden lassen, sind es unzählige Spielweisen, die sich hier ergeben.

Zum Einen sind das die unterschiedlichen Möglichkeiten, das Spiel überhaupt zu spielen. Dazu zählen die drei Arten Live, Video und Online. Diese sind sehr einfach zu verstehen und bezeichnen die Möglichkeiten, mit denen das Spiel angeboten wird. Es gibt aber noch die reine Unterscheidung zwischen zwei weiteren Arten des Bingo: 75 und 90.

Was sind 75 und 90?

Wer Bingo oft und gerne spielt, kann sich besonders gut zwischen diesen zwei Arten unterscheiden, die in ihrer Darstellung sehr unterschiedlich sind. Die jeweilige Zahl beschreibt die Anzahl der Nummern, die in diesem Bingo vorhanden sind und so gestalten sich auch die einzelnen Felder der Tickets. Während die 75-Variante mehr in den USA zu tragen kommt, spielen die Europäer öfters mit den 90 Nummern. Die Bezeichnung der Spiele lautet Ball-Game und sie unterscheiden sich stark in den Regeln. Wer sich für die Variante mit 75 Kugeln entscheidet, kann auf ein Ticket mit 5x5 Feldern setzen, die unterschiedliche Zahlen von eins bis 75 gelistet haben. Hier findet sich ein weißes Feld in der Mitte und ein Muster, welches vor den anderen Spielern ausgefüllt werden muss. Meist sind diese Patterns vorgedruckt, doch gibt es auch eigene Variationen zwischen denen der Spieler wählen kann. Werden die Zahlen gezogen, muss der Spieler nun hoffen, so schnell wie möglich sein Feld auszufüllen. Somit ist dieses System sehr einfach und leicht zu verstehen. Der Mensch kann sich dabei auch nicht in der Art irren, seine gesamten Nummern zu ziehen.

Wer jedoch 90 Kugeln spielt, hat hier viel mehr Möglichkeiten in der gesamten Art des Spiels. Diese Version ist interessant und wird zum Großteil in England gespielt, da sich das 90-Ball-Game hier einfach schon immer finden lässt. Der Spieler hat hierbei eine Karte mit seinen Nummern und muss zuerst die erste Reihe mit den Zahlen füllen. Danach gibt es eine zweite Runde, in der alle Spieler ihre zweite Reihe füllen muss. Nun kommt der gesamte Rest der Karte, die hier vor dem Menschen liegt. Hat er das gesamte Full House erreicht, kann er sich über große Gewinne freuen, die sehr viel Spaß machen. Dabei kann ein solches Bingo sehr lange dauern, wenn keiner der Teilnehmer wirklich die Kombination besitzt. Das macht es interessant, diese Form zu nutzen, denn der Spaß kommt hierbei auch nicht zu kurz. So gibt es viel Thrill.

75 Ball Bingo

Das 75 Ball Bingo ist in seiner Art besonders interessant in den USA und kann sich dort in eigentlich jeder Spielhalle finden lassen. Der Unterschied zur Version aus England liegt in der Anzahl der Kugeln, dem System und den Möglichkeiten, die Patterns als zusätzlichen Bonus zu verwenden. Im Vordergrund bei diesem Spiel steht die Darstellung der einzelnen Patterns und das Ankreuzen der einzelnen Felder. So kann es immer interessant werden, diese Version zu spielen und dabei auch zu gewinnen, denn gerade in den USA gibt es sehr viele Preise, die interessant gewonnen werden wollen.

Die Regeln

Beim 75 Ball Bingo steht vor allem das Ausfüllen der Karte im Vordergrund, die sich vor dem Spieler befindet. Bei dieser ist es interessant zu sehen, wie viele Felder der Spieler ausfüllen muss, um zu gewinnen. Das Feld besteht hierbei aus einem Aufbau von 5x5 Feldern, was einem Viereck entspricht, welches in der Mitte jedoch ein leeres Feld hat. So finden sich nur 24 Felder, die voll ausgefüllt werden müssen. Der Spieler muss alle Nummern auf seiner Karte ausfüllen und kann dabei mehr als eine Karte beim Bingo nutzen. Diese Form ist sehr beliebt in den ganzen USA und auch in Deutschland, denn vor allem die Muster können überzeugen. Sie bleiben in ihrer Form besonders wichtig für den einzelnen Spieler, denn dadurch können sie zusätzliche Bonuspreise gewinnen, die im Casino meistens als Geld vergütet werden. Bei den richtigen Versionen in den Spielhallen können die Gewinner auch ganze Fernseher, Autos oder mehr gewinnen, was 75 Ball Bingo so interessant für den Menschen macht. Die Patterns sind eine zusätzliche Form, die in ganz bekannten Mustern auftreten. Zum Beispiel ist eine Diagonale schon ein Muster oder ein Buchstabe, der sich in seiner Form auch drehen lassen kann. Zum Beispiel ist das beim Crazy L der Fall, denn dieses kann sich in mehreren Versionen finden und auf dem Spielschein drehen lassen. Das Hauptziel besteht jedoch in dem Ausfüllen des gesamten Spielscheins, was für den Spieler natürlich der lohnendste Gewinn ist. So kann er sich auf einen hohen Gewinn freuen. Mit jeder Ziehung der Nummern kann der Traum von einer vollen Bingo-Karte näher rücken und bei 75 Nummern geht das ziemlich schnell. Dabei ist interessant zu betrachten, dass diese Form im Internet besonders beliebt ist. Die eigenen Räume in den Casinos sind immer voll besetzt und die 75 Nummern sind hier der Renner. Diese können sich auch mit verschiedenen Boni spielen lassen, was einen Euro Bonusgeld schon in einen wirklichen Gewinn verwandeln kann. Für den Menschen ist es dabei ansprechend zu sehen, dass er sich problemlos in das Bingo vertiefen kann, was Spaß macht.

80 Ball Bingo

Wen Bingo schon immer interessiert hat, der sollte natürlich alle Versionen des Spiels kennen und neben dem 75 und 90 Ball Bingo ist in den letzten Jahren immer mehr die 80 Ball Version in den Vordergrund gerückt. Diese Art Bingo ist für die Menschen interessant, denen ein klassisches 75 Ball Bingo zu kurz, aber ein 90 Ball Bingo zu lang ist. Der Mittelweg wird dabei jedoch ein wenig abgewandelt und so kann sich das 80 Ball Bingo auf die interessanteste Weise für neue Spieler anbieten. Dank der Vielzahl der möglichen Gewinne ist auch diese Variante zu empfehlen.

Wie funktioniert 80 Ball Bingo?

Das Besondere an dem 80 Ball Bingo ist vor allem die Aufteilung der Nummern. Beim 80 Ball Bingo finden sich 80 Nummern, die mit verschiedenen Farben gekennzeichnet sind:

1 - 20 (Rot)

21 - 40 (Gelb)

41 - 59 (Blau)

60 bis 80 (Silber)

Sie haben an sich nicht direkt einen bestimmten Zweck, sondern dienen eher der Verdeutlichung der unterschiedlichen Zahlen, da 80 Ball Bingo auf ein schnelles Spiel abzielt. Die Menschen können dadurch erkennen, wo sich die neue Zahl befindet. Somit geht das Bingo noch schneller voran. Im Vergleich zu den anderen Varianten des Bingo ist jedoch auf dieser Karte kein einziges Feld leer. Die 4x4 Felder sind alle ausgefüllt und das Ziel des 80 Ball Bingo ist das Ausfüllen der kompletten Karte, die dann zum Bingo-Ruf führt. Bei dieser Variante bleibt vor allem die Spannung erhalten, denn es gibt sogar Patterns, die sich für den Gewinn anbieten können. Dank der Einzigartigkeit dieser Möglichkeiten ist ein schneller Gewinn beim 80 Ball Bingo gar nicht mal so weit entfernt. Es finden sich bei diesem Bingo sogar zwei Patterns, die zu einem zusätzlichen Gewinn verhelfen können. Das erste Pattern sind die vier Ecken, die ein langwieriges Muster sind, jedoch aufgrund der Seltenheit einen hohen Bonusgewinn ermöglichen. Bei diesem Muster müssen alle vier Ecken mit einer Zahl versehen sein, was in der Theorie sehr einfach erscheint. Da aber ganze 80 Nummern zu ziehen sind, dauert es länger, bis eine solche Zahl an der Ecke zu finden ist. Das andere Muster ist ein sogenanntes X, welches beide Diagonalen verbindet. Dieses gibt besondere Möglichkeiten im Jackpot, denn dieser kann dadurch schnell aufgebessert werden. Für den Spieler ist solch eine Variante als Zeitvertreib zu empfehlen, denn gerade die verschiedenen Farben auf dem Spielfeld sind sehr interessant. Das Wichtigste bei dieser Form ist das sogenannte Full House oder die 80 Full Card, bei der innerhalb der ersten 33 gezogenen Kugeln der gesamte halbe Jackpot dem Spieler ausgezahlt werden kann.

90 Ball Bingo

Wer sich für die besonders britische Spielweise von Bingo interessiert, kann problemlos das 90 Ball Bingo nutzen. Dieses bietet nicht die klassischen 75 Kugeln der bekannten Variante, sondern ganze 90 Kugeln, die sich für ein besonders langes Spiel anbieten. Im Vergleich zum Rest der möglichen Spiele im Bingo ist es sehr angenehm für ausdauernde Gespräche und besonders für den Nervenkitzel, der sich mit dieser Variante anbietet. Da hier keine speziellen Patterns genutzt werden, kann das 90 Ball Bingo auch sehr schnell gehen, ja nach Glück der Spieler.

Was ist 90 Ball Bingo?

Die Form 90 Ball Bingo ist sehr interessant zu betrachten und wird am meisten in England gespielt, da diese Form dort auch entstanden ist. Dank der Popularität dieses Bingo konnte es sich in England halten und wird dort ebenfalls in großen Gruppen gespielt, die sich zusammen sehr oft treffen und dabei auch miteinander reden. Das geht sehr oft bis ins hohe Alter und so bleibt 90 Ball Bingo immer vorhanden. Beim 90 Ball Bingo geht es nicht um das Ausfüllen einzelner Felder, sondern um die Möglichkeiten, die sich mit den einzelnen Zahlen ergeben. Das System ist sehr einfach zu verstehen und läuft nach einem bestimmten Prinzip ab, das sich in den Jahrzehnten nicht verändert hat. Das Spiel beginnt dabei mit den Zahlen und einer Reihe, die sich auf dem Spielschein befindet. Dieser Schein ist mit drei Zeilen und neun Spalten versehen, wobei sich ganze fünf Felder in jeder Spalte finden, die mit einer einzelnen Zahl versehen sind. Die anderen vier Felder sind leer. Somit finden sich ganze 15 Nummern, die für den Gewinn gezogen werden müssen. Beim 90 Ball Bingo kaufen die Teilnehmer gleich sechs Karten, einen Strip also, denn bei dieser Form des Bingo werden eigentlich alle Zahlen auf einem Strip zu finden sein. Somit hat der Spieler eigentlich alle 90 Zahlen, nur auf verschiedenen Tickets. Es wird also parallel gespielt. Die erste Runde besteht in dem Füllen der ersten Reihe, was sich sehr einfach bemerkbar macht. Danach kommt die zweite Reihe, was durch das parallele System sehr einfach ermöglichen lässt. Wird die dritte Reihe ebenfalls fertig, kann sich der Spieler über ein Full House freuen, welches den größten Gewinn bringt. Dieser wird an den oder die Sieger verteilt, denn bei dieser Variante kommt es oft vor, dass Menschen gleichzeitig gewinnen. Der Gewinn wird bei diesem Fall auf jeden Fall geteilt und die Spieler freuen sich auf ihren Gewinn. Oft gibt es verschiedene Stages der möglichen Auszahlungen, zum Beispiel nachdem die erste Reihe gewonnen wurde. So können sich mehrere mögliche Gewinner einstellen, was in vielen heutigen Spielhallen auch schon der Fall ist.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN